News

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat kürzlich mit zwei arbeitsrechtlichen Urteilen für Schlagzeilen gesorgt. Die Richter in Luxemburg befanden, dass ein Urlaubsanspruch nicht wie nach dem deutschen Bundesurlaubsgesetz zum 31.12. eines Jahres verfällt, wenn ein Mitarbeiter ihn nicht im laufenden Kalenderjahr beantragt und genommen hat.

 

Die Nachricht, dass die Firma Griesson de Beukelaer beabsichtigt, die Produktion der „Prinzenrolle“ am Standort in Kempen zu schließen, hat für die Belegschaft große negative Auswirkungen.

 

Sowohl einem Mitarbeiter, als auch einem Handels-/Versicherungsvertreter kann es passieren, dass er von seinem Unternehmen eine einseitige Freistellung von der Arbeit erhält. Diese Pause erscheint manchen als willkommen. Das Unternehmen muss in der Freistellungsphase weiter die Vergütung an den Mitarbeiter zahlen. Ansonsten wird sich jeder gegen eine Freistellung sofort und zu Recht wehren.

Mo.-Do. 08:00-13:00 und 14:00-17:00

Fr. 08:00-14:00

Kennen Sie eigentlich die kürzest mögliche Kündigungsfrist im Arbeitsvertrag? Und wie lang darf eine Kündigungsfrist maximal lang sein?

Bei der Zustellung von wichtigen Dokumenten ist Vorsicht geboten. Es kann ganz viel schief gehen. Auf die richtige Zustellung kommt es an. Das gilt besonders bei fristgebundenen Kündigungen im Arbeitsrecht.

So heißt ein Horrordrama aus Hollywood mit Tom Cruise und Brad Pitt in den Hauptrollen. Was hat das Thema Horrordrama und Vampir mit Rechtsproblemen zu tun? Dazu möchte ich meinen Kollegen und Fachanwalt für Verkehrsrecht, Herrn Gilbert Schröder (GS), interviewen: